DeliverableProjekt

Anforderung­sanalyse HfMT abgeschlossen

An der HfMT konnte die Ableitung der Anforderungen an ein Forschungsdatenrepositorium aus den Gesprächen mit Forschenden abgeschlossen werden.

Zu den wichtigsten Erkenntnissen zählt, dass die Nutzungsbereitschaft insgesamt hoch ist. Viele der Forschenden wünschen sich eine größere Sichtbarkeit ihrer Forschung an der Hochschule. Interesse besteht außerdem an Langzeitarchivierung, zusätzlichen Sicherungsmöglichkeiten und der Veröffentlichung von Abschlussarbeiten. Daneben sind auch Filehosting- und -sharingfunktionen dort gefragt, wo häufig große Datenmengen ausgetauscht werden.

Infolge der vorliegenden Daten und der beabsichtigten Nutzungsweisen ist mit viel datenintensivem Material zu rechnen. Aufgrund der geringen Nutzerzahl wird dies aber voraussichtlich kein Problem darstellen.
Trotz einer hohen Nutzungsbereitschaft wurden in den Gesprächen auch Vorbehalte geäußert, die  Datensicherheit, Benutzerfreundlichkeit und die rechtliche Situation betreffen. Auch ein Mehrwert gegenüber anderen digitalen Angeboten sollte erkennbar sein. Diesen Vorbehalten entgegenzuwirken und die Nutzer_innen aktiv zu unterstützen, wird am Erfolg des Projekts entscheidenden Anteil haben.


Hardjowirogo, Sarah-Indriyati: Anforderungen der Hochschule für Musik und Theater Hamburg an ein Forschungsdatenrepositorium: Auswertung der Interviews mit Forschenden der HfMT zur Bedarfserhebung für ein Forschungsdatenrepositorium. Hamburg, 31.12.2019. Zenodo. https://doi.org/10.5281/zenodo.3685590